Besetztes und befreites Sorø

Besessen und befreit

Besetzt und befreit – Sorø 1940-45

Noch am Abend der deutschen Besetzung Dänemarks am 9. April 1940 wurde eine Verdunkelung angeordnet, damit feindliche deutsche Flugzeuge nicht im Dunkeln über das Land fliegen konnten. Als am Abend des 4. Mai 1945 die Botschaft der Freiheit ertönte, rissen die Menschen spontan Verdunkelungsvorhänge von den Fenstern und stellten Kerzen auf die Fensterbänke. Beende die 5 dunklen Jahre. Dänemark war wieder frei.
In der Sonderausstellung im Sorø Museum gibt es Geschichten über das Leben während der Besatzung mit Schwerpunkt auf z. Widerstandsbewegung, Flugzeugabstürze, Rationierung und Gesänge. Siehe auch die tragische Geschichte von 4 jungen Widerstandskämpfern, die am 5. Mai 1945 von ihren eigenen getötet wurden.

Die Ausstellung ist bis zum 12. Mai 2024 zu sehen die Öffnungszeiten des Museums.

Hinweis: Sofern nicht anders angegeben, findet diese Veranstaltung auf Dänisch statt

Preise
Eintritt zur Erwachsenen Alm
Kr. 30, -
11 - 12. Mai 2024
Abgelaufen!

Stadt

Sorø-Museum
Sorø-Museum
Storgade17, 4180 Sorö

Veranstalter

Sorø-Museum
Teilen
ANDERE VERANSTALTUNGEN UND AUSSTELLUNGEN
Keine Veranstaltung gefunden!

Søgning

Hinweis: Nur dänisch